Prof. Dr. med. Heino Kienapfel

Prof. Dr. med. Heino Kienapfel

Spezialist für Hüft-, Knie,- Fuss- und Wirbelsäulenerkrankungen

Prof. Dr. Kienapfel zählt zu den erfahrensten Operateuren Deutschlands auf dem Gebiet des künstlichen Gelenkersatzes von Hüfte und Knie. Im Vordergrund seiner Therapiemaßnahmen steht die Wiederherstellung der Lebensqualität des Patienten durch Wiedererlangen von Schmerzfreiheit, Mobilität und Selbständigkeit.

Prof. Kienapfel war 13 Jahre als Chefarzt der Klinik für spezielle Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie am Auguste Viktoria Klinikum tätig. Dort gründete und leitete er das erste Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung in Berlin und Brandenburg.

Patienten mit Beschwerden am Knie- , Hüftgelenk, am Fuß oder an der Wirbelsäule können sich von Prof. Dr. Kienapfel individuell in seiner Sprechstunde beraten lassen. Sollte ein operativer Eingriff sinnvoll sein vermittelt Prof. Dr. Kienapfel für jeden seiner Patienten den für seine/ihre Erkrankung am besten geeigneten Operateur/Operateurin entweder in der eigenen Klinik Schöneberg oder in der hierfür geeigneten Klinik. Zusätzlich betreut Sie Prof. Dr. Kienapfel vom Erstgespräch über die komplette Diagnostik bis hin zur Nachbehandlung persönlich.


Gutachten


Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit stellt die Erstellung von Gutachten auf dem Gebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie dar. So ist er seit vielen Jahren für die Schlichtungsstellen verschiedener Ärztekammern und für Zivilgerichte bei Fragen zu möglichen Behandlungsfehlern tätig. Neben Privat-Gutachten erstellt er auch Gutachten zur Bewertung von Erwerbsunfähigkeit und Berufsunfähigkeit für Sozialgerichte und Zivilgerichte.

TELEFONISCHE TERMINVEREINBARUNG

Praxis Orthopädie am Tauentzien

Tauentzienstraße 5
10789 Berlin
030 / 208 985 020

(nur Selbstzahler und private Kassen)

GZB Gelenkzentrum Berlin im MVZ

Fuggerstr. 23
10777 Berlin
030 / 236 01 22

(alle Kassen gesetzlich und privat sowie Selbstzahler)

MVZ Berliner Orthopäden

Grunewaldstraße 6
12165 Berlin
030 / 790 83 00

(nur Selbstzahler und private Kassen)

Beruflicher Werdegang

Seit November 2017
Ärtzlicher Leiter, GZB Gelenkzentrum Berlin im MVZ der Klinik Schöneberg/Hygiea Klinik

Spezialsprechstunde für alle orthopädischen Erkrankungen insbesondere der Hüftgelenke, der Kniegelenke, der Wirbelsäule und des Fußes.

Seit Mai 2017
Spezialsprechstunde, Orthopädie am Tauentzien & MVZ Berliner Orthopäden in Steglitz

Spezialsprechstunde für alle Erkrankungen des Hüftgelenkes, des Kniegelenkes, sowie der Wirbelsäule.

Von 2017 - 2020/2021
Belegarzt / Kooperationsarzt, Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie – Endoprothetikzentrum im St. Marienkrankenhaus, Havelklinik Berlin und Klinik Sanssouci, Potsdam.

Alle operativen Eingriffe insbesondere minimalinvasiver Gelenkersatz bei Arthrose am Hüft- und Kniegelenk (Coxarthrose und Gonarthrose). Dekomprimierende und stabilisierende Eingriffe an der Wirbelsäule (z.B. Einengung des Wirbelkanals, Spinalkanalstenose, Wirbelgleiten, degenerative und entzündliche Erkrankungen).

Juni 2004 - März 2017
Chefarzt, Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum

Direktor der Klinik für spezielle Orthopädische Chirurgie & Unfallchirurgie. Dies beinhaltete den Aufbau und die Leitung des Zentrums für Gelenkchirurgie & Endoprothetik, sowie des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie mit jährlich über 500 persönlich durchgeführten, operativen Eingriffen. Außerdem Leitung und Organisation von Masterkursen bzw. Expert Class Kursen in der Hüft- und Knieendoprothetik (AE, S&N).

2013 - 2017
Leitung & Gründung, EPZMAX (Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung)

Leitung und Aufbau des ersten Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung in Berlin & Brandenburg mit jährlich 500 – 600 implantierten Endoprothesen.

1996 - 2004
Leitender Oberarzt, Orthopädische Universitätsklinik Marburg

Stellvertreter des Klinikleiters Prof. Dr. Griss. Zusatzqualifikation Spezielle Orthopädische Chirurgie. Schwerpunkt: Primärer Gelenkersatz des Hüft-und Kniegelenkes mit Wechseleingriffen sowie Wirbelsäulenchirurgie. Vorsitzender des DER Deutschen Endoprothesenregisters e.V..

1990 - 1996
Facharzt, Orthopädische Universitätsklinik Marburg

Mitglied in der AE Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik und Spine Society Europe, Publikationstätigkeit Primärer Gelenkersatz des Hüft-und Kniegelenkes mit Wechseleingriffen, Biomaterialien beim zementfreien Gelenkersatz, Wirbelsäulenchirurgie. Habilitation zum Thema: Lokale und systemische Faktoren, die das Knocheneinwachverhalten beeinflussen. Rheumaorthopädie bei Prof. Neurath.

1988 - 1990
Forschungsstipendium, Rush University Chicago

Stipendium der DFG Deutschen Forschungsgemeinschaft mit klinischer und experimenteller Tätigkeit auf dem Gebiet des zementfreien Gelenkersatz bei Prof. J. Galante.

1985 - 1988
Assistenzarzt, Orthopädische Universitätsklinik Marburg

Stationäre, ambulante (Poliklinik) und operative Ausbildung unter Prof. Griss , Prof. Schuler & Prof. Neurath.

Standorte & Kontakt

Ambulante Standorte

Orthopädie am Tauentzien
Tauentzienstraße 5
10789 Berlin
Tel.: 030 / 208 985 020
Website: Orthopädie am Tauentzien

GZB Gelenkzentrum Berlin - Klinik Schöneberg
Fuggerstr. 23
10777 Berlin
Tel.: 030 / 236 01 22
Website: GZB Gelenkzentrum Berlin - Klinik Schöneberg

MVZ Berliner Orthopäden
Grunewaldstraße 6
12165 Berlin
Tel.: 030 / 790 83 00
Website: MVZ Berliner Orthopäden